Krawatten kaufen

16. Juni 2011

Worauf müssen Sie beim Kauf einer Krawatte achten? Zunächst ist natürlich Ihr eigener Geschmack wichtig. Die Krawatte soll auch zu Ihrer Persönlichkeit passen. Das ist der entscheidende Schritt. Aber selbst dann ist die Auswahl noch überwältigend.
In Herrenmodegeschäften und im Internet treffen Sie viele Variationen und viele unterschiedliche Preise an. Ist eine teure Krawatte automatisch die beste Wahl? Und ist die billigere Variante von schlechter Qualität? Weiter unten finden Sie einige Andachtspunkte übersichtlich aufgelistet, worauf Sie beim Krawatten kaufen achten sollten.


Eine Krawatte aus Seide oder lieber eine aus Polyester?


Eine Krawatte ist in der Regel aus Seide oder Polyester gefertigt. Exklusive Herrenmarken bringen ab und zu eine Krawatte aus anderem Material wie Wolle oder Baumwolle auf den Markt. Dies ist abhängig vom Trend, der jeweils herrscht. Aber wollen Sie auf Nummer sicher gehen, dann können Sie sich am besten fuer eine Krawatte aus Seide oder Polyester entscheiden.
Eine Krawatte aus Polyester ist billiger zu kaufen, aber sicherlich nicht von schlechterer Qualität. Krawatten aus Polyester sind besser zu reinigen als eine Seidenkrawatte. Krawatten aus Seide besitzen jedoch eine luxuriösere Ausstrahlung und sind daher beliebter. Gerade bei den teureren Marken ist so gut wie keine Polyesterkrawatte zu finden.

Festigkeit

Eine Krawatte muss fest, aber doch elastisch in der Hand liegen. Wo sich früher die Krawatten manches mal noch dünn anfühlten, dürfen sie heutzutage sich etwas fester und voller anfühlen. Die Bindung und das Futter verleihen der Krawatte Ihre Festigkeit und Fülle. Achten Sie darauf, dass sich die Krawatte aber auch nicht zu steif anfühlt, wodurch sie viel zu starr nach unten fällt und somit nur wieder billig aussehen würde.

Krawattenbreite

Die Italiener tragen sie schon seit Jahren: Schmale Krawatten. Auch in Deutschland werden die Krawatten immer schmäler, die Breite liegt hier zwischen 6 und 7,5 cm. Auch eine Krawatte mit einer Breite zwischen 8 und 8,5 cm können Sie noch unbesorgt tragen. Alles, was darüber geht, ist jedoch zu breit. Hängen Sie diese Krawatten noch ein paar Jahre in den Schrank. Wer weiß, vielleicht können Sie sie nach fünf Jahren wieder aus dem Schrank holen und Sie sind der erste, der einem neuen Trend folgt.

Preis

Der Preis ist abhängig vom Material, der Marke, der Ausführung und dem Herkunftsland. Seide ist das teuerste Material überhaupt, wie es schon erwähnt wurde. Darüber hinaus. bezahlt man für eine Hugo Boss-Krawatte mehr als für eine No-Name-Marke oder eine Eigenmarke.
Die Verarbeitung der Krawatte geschieht maschinell oder per Hand. Eine handgefertigte Krawatte kann man von einer maschinengefertigten Krawatte anhand der unregelmäßigen Nähte erkennen. Obwohl viele Maschinen diese Nähte auch nachahmen können. Eine luxuriöse Krawatte wird meistens noch mit einem auffälligen Heftfaden als Extradetail auf der Rückseite der Krawatte versehen.
Auch das Herkunftsland spielt beim Preis eine Rolle. Eine italienische Krawatte ist in der Anschaffung teurer als eine Krawatte aus China oder Taiwan.
Der Preis sagt letztendlich nichts über die Qualität der Krawatte aus.

Read more...

Die Krawatte: funktionell oder nutzlos?

27. April 2010

Eine Krawatte ist für den Mann ein nutzloses Accessoire. Sie hält dich nicht warm, sie hindert dich und kann nur schmutzig werden. Deswegen ist die Krawatte oft das erste was man nach einem langen Arbeitstag auszieht. Eigenartig, aber, dass die Krawatte sich schon seit 200 Jahren im Kleiderschrank des Mannes befindet. Warum eigentlich?

Schmuck für den Mann

Die Krawatte ist einer der wenigen Schmuckstücke für den Mann. Aus diesem Grund kann den Mann wahrscheinlich nicht darauf verzichten. Es ist ein Mittel um das Outfit zu schmücken. Ein langweiliger Anzug ändert man ganz schnell mit einer überraschenden Krawatte. Hängen sie 15 Krawatten, 5 Hemden und 2 Anzüge in den Schrank. Damit kann man endlose Variationen machen.

Das Signal einer Krawatte

Die Krawatte gibt ein wichtiges Signal ab. Der Träger einer Krawatte nimmt seinen Gesprächspartner ganz ernst und kommt professionell und gepflegt an. Unter der Bedingung, dass die Krawatte bei der Gelegenheit passt, und richtig gebunden worden ist.

Die richtige Krawatte zur richtigen Gelegenheit

Eine Krawatte mit Comicfiguren ist nicht angemessen während einer wichtigen Versammlung. Dagegen, ist eine steife, dunkelblaue Krawatte mit einem todlangweiligen Muster bei einer festlichen Gelegenheit auch nicht angemessen. Die Krawatte soll bei der Situation und beim Träger selbst passen. Je informeller die Gelegenheit und je jünger der Träger, desto auffallender darf die Krawatte sein.

Gepflegter Knoten = Gepflegtes Äußeres

Ein fehlerhaften Knoten verdirbt alles, auch wenn die Kombination perfekt ist. Der Knoten soll bei der Person und bei der Krawatte passen. Im Allgemeinen gilt: Je grösser und je länger die Person, desto voller der Knoten. Und vice versa. Je schmaler und je dünner der Krawattenstoff, je schmaler die Krawatte gebunden werden soll. Die Krawatte bleibt ein faszinierendes Accessoire worüber viele Personen eine Meinung
haben!

Read more...

Uber Krawatten-Info

Krawatte-Info behandelt alles in Bezug auf Krawatten und Themen die darauf bezogen sind sowie ‚Maßanzüge’ und ‚ Hemden’. Haben Sie eine Frage in Bezug auf Krawatten oder in Bezug auf unsere Website? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf via Email.

  © Blogger template The Beach by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP